Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Pkw brennt auf Firmenparkplatz: War es Brandstiftung?

Zeuge beobachtet zwei Personen

Freitag, 27. Juli 2018 - 10:40 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - In der Nacht zu Freitag hat ein Pkw auf dem Siemens-Firmenparkplatz an der Siemensstraße gebrannt. Ein Zeuge hatte das Feuer bemerkt und die Feuerwehr informiert. Die Polizei ermittelt derzeit die Brandursache, Brandstiftung kann aktuell nicht ausgeschlossen werden.

Foto: Sven Betz

Wie die Polizei berichtet, war das Feuergegen 3.20 Uhr gemeldet worden. Der Wagen brannte komplett aus. Der Zeuge, der das Feuer zuerst bemerkt hatte, sagte gegenüber der Polizei aus, er habe zwei junge Personen mit heller Oberbekleidung gesehen, die sich in Richtung Alfred-Flender-Straße entfernt hatten.

Anzeige

Die Polizei nimmt Hinweise entgegen unter 02871-2990.

Ihr Kommentar zum Thema

Pkw brennt auf Firmenparkplatz: War es Brandstiftung?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige