Bocholt

Plakate beschädigt und Polizisten beleidigt

23-Jähriger kommt in Bocholt in Polizeigewahrsam

Donnerstag, 27. August 2020 - 11:32 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Erst machten sich zwei Männer gewaltsam an Wahlplakaten zu schaffen, dann leistete einer der beiden Tatverdächtigen auch noch Widerstand gegen die Polizei. Ein Zeuge hatte am Mittwoch gegen 19.45 Uhr beobachtet, wie die Männer an der Viktoriastraße zwei Wahlplakate mutwillig beschädigt hatten.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden