Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Platanen in Bocholt verlieren jetzt schon ihre Blätter

Pilz macht den Bäumen zu schaffen

Mittwoch, 5. Juni 2019 - 16:02 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Mitten im Frühsommer sieht es unter vielen Platanen im Stadtgebiet zurzeit aus wie im Herbst: Unter anderem auf dem Berliner Platz liegen haufenweise trockene braune Blätter am Boden, die Kronen der Bäume sind licht geworden. Grund sei die „Platanenwelke“ – hervorgerufen durch einen Pilz, sagt Peter Schlabs vom Fachbereich Grünflächenpflege auf BBV-Nachfrage.

Foto: Sven Betz

Viele Bäume haben nur noch halb so viel Laub wie sonst.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden