Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Poetry Slammer übernehmen Unterricht an der Hohe-Giethorst-Schule

Aufmerksamkeit für den Poetry-Slam-Workshop „BochOLD“ im Medienzentrum.

Dienstag, 18. Juni 2019 - 16:52 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Aufstellung vor der Tür, dann reingestürmt wie bei einem Polizeieinsatz. „Gestörter Unterricht“ nennt sich die Aktion, die zwei Poetry Slammer mit der Hilfe des Kulturrucksacks an drei Schulen veranstalten. Für die Schüler hieß es dann statt Mathe, Deutsch oder Englisch erst einmal „Poesie Pause“.

Foto: Sven Betz

Die erfahrene Poetry Slammerin Theresa Hahl beworb zusammen mit Workshopleiter Michael Schumacher (rechts) den Poetry Slam Workshop.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden