Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Politiker verwerfen Brauhauspläne

Die Bürgerstiftung hält am Brauhaus-Konzept fest. Fördermittel gibt es aber nicht.

Montag, 15. Juli 2019 - 18:27 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt - Die Bürgerstiftung Bocholt hält an ihrem Konzept für die Sanierung und den Umbau des Brauhauses fest, obwohl es nicht die dafür benötigten Fördermittel gibt. Die Politiker fordern die Stiftung auf, neue Ideen zu entwickeln.

Foto: Sven Betz

Geld für die Sanierung und den Umbau des Brauhauses gibt es nicht. Die Politiker schlagen deshalb einen kostengünstigeren Neubau vor. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden