Bocholt

Polizei stellt illegale Glücksspielautomaten sicher

Beamte durchsuchen in Bocholt zwei Vereinsräume

Dienstag, 22. November 2022 - 16:07 Uhr

von Claudia Feld

Bocholt - Wegen des Verdachts auf illegales Glücksspiel hat die Polizei am Dienstag in Bocholt ermittelt. Mehrere Polizeiautos standen an der Ostmauer. Hier wurden die Räume von zwei Vereinen nach illegal betriebenen Glücksspielgeräten durchsucht, wie Polizei-Pressesprecher Thorsten Ohm im BBV-Gespräch sagte. Sichergestellt wurden mehrere illegal betriebene Spielautomaten.

© Sven Betz

An der Ostmauer werden die Räume von zwei Vereinen durchsucht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden