Bocholt

Polizei hält in Bocholt Fahrer von Elektro-Skateboard an

27-Jähriger soll auf „Kraftfahrzeug“ deutlich zu schnell unterwegs gewesen sein

Freitag, 22. April 2022 - 14:17 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Mit einem deutlich zu schnellen Elektro-Skateboard ist am Freitagmorgen ein 27-jähriger Mann in Bocholt unterwegs gewesen. Er wurde deshalb von der Polizei angehalten – die von einem „Kraftfahrzeug“ spricht.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden