Bocholt

Polizei meldet weniger Einsätze als 2018

Die Zwischenbilanz zur Bocholter Kirmes fällt besser aus als im Vorjahr

Sonntag, 20. Oktober 2019 - 13:41 Uhr

von Stefan Pingel

Bocholt - Die erste Zwischenbilanz der Polizei zur Bocholter Kirmes fällt positiver aus als im vergangenen Jahr. Von Freitag bis Sonntagmorgen um 6 Uhr kam es zu 44 Einsätzen, ein Jahr zuvor waren es im selben Zeitraum schon 66 Einsätze gewesen. 2017 musste die Polizei in dieser Zeit 41 mal aktiv werden.

© Sven Betz

Die Polizei will auf der Bocholter Kirmes durch starke Präsenz für Sicherheit und Ordnung sorgen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden