Bocholt

Polizei schnappt mutmaßlichen Einbrecher in Bocholt

Dem Mann wird vorgeworfen, in die Kita an der Knufstraße eingebrochen zu sein

Montag, 3. August 2020 - 14:51 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die Polizei hat am frühen Montagmorgen um 3.30 Uhr einen 31-jährigen Bocholter festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, zuvor in den Kindergarten an der Knufstraße eingebrochen zu sein. Als Polizisten den Bocholter anhalten wollten, flüchtete er mit einem Fahrrad, wurde schließlich aber in einer Sackgasse gestellt.

© Sven Betz

Symbolfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden