Bocholt

Polizei sucht in Bocholt Sexualtäter

Der Mann soll fünf Frauen rund um den Aasee belästigt haben

Freitag, 13. Mai 2022 - 13:45 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Zwischen dem 24. April und dem 3. Mai kam es in fünf Fällen zu sexuellen Belästigungen von Frauen im Alter von 35 bis 67 Jahren auf den Rad- und Gehwegen im Bereich des Bocholter Aasees. Der Täter näherte sich nach Polizeiangaben in allen Fällen auf einem Herrenfahrrad an.

© Polizei NRW

Wegen sexueller belästigung gesucht

Er sprach die Frauen auf Deutsch an und versuchte, sie in ein Gespräch zu verwickeln, oder er machte gleich unsittliche Angebote. Von den angesprochenen Frauen wurde er abgewiesen. Der Mann entfernte sich dann jeweils auf seinem Fahrrad. Zuvor oder im Wegfahren versuchte er aber, die Frauen unsittlich zu berühren. In vier Fällen gelang ihm das. In einem Fall umklammerte er sein Opfer dabei.

Die bisherigen Ermittlungen und Überprüfungen mehrerer Personen führten nicht zur Überführung des Täters. Das nunmehr veröffentlichte Phantombild wurde nach Angaben einer der Geschädigten erstellt.

Der Täter ist circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und etwa 18 bis 20 Jahre alt. Er wirkte sehr jung. Er hat kurze schwarze Haare mit kleinen Locken auf dem Kopf, eine schlanke Statur und sprach deutsch ohne erkennbaren beziehungsweise auffälligen Akzent. Der Hauttyp ist dunkel und der dunkler Hauttyp und der Gesuchte hat eine gepflegte Erscheinung.

Hinweise nimmt die Kriminalinspektion 1 in Borken unter 02861/9000 entgegen.

© Polizei NRW

Dieser Mann wird wegen sexueller Belästigung gesucht. FOTO: Polizei NRW

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei sucht in Bocholt Sexualtäter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha