Bocholt

Post-Umzug in Bocholt verzögert sich deutlich

Bisher keine Baugenehmigung für neuen Standort auf ehemaligem Hulvershorn-Gelände

Dienstag, 18. Oktober 2022 - 11:44 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Ursprünglich wollte die Deutsche Post DHL Group schon in diesem Herbst von der Hindenburgstraße an ihren neuen Standort an der Franzstraße umziehen. Doch passiert ist dort auf dem Gelände der ehemaligen Eisengießerei Hulvershorn seit August letzten Jahres, als das BBV über das Vorhaben berichtete, nicht viel.

© Sven Betz

Das ehemalige Hulvershorn-Gelände aus der Vogelperspektive. Das Grundstück ist knapp 17.000 Quadratmeter groß. Unten links sieht man das Autohaus Schmeink, das sich rund 4000 Quadratmeter gesichert hat, um seinen Standort in der Straße Im Königsesch auszubauen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden