Bocholt

"Problemstelle" am Liebfrauenplatz

Freitag, 29. Juni 2012 - 16:20 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Mehr Sicherheit wünscht sich der Stadtverordnete Stefan Schmeink (SPD) für Kinder am Liebfrauenplatz. Er kritisierte im Bezirksausschuss Mitte, dass Kinder, die von der Osterstraße zu den Spielgeräten am Liebfrauenplatz laufen, von Autofahrern auf der Gasthausstraße schlecht gesehen würden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden