Bocholt

Prozess um Autorennen auf dem Bocholter Ring

Zwei junge Bocholter sollen sich im Februar ein verbotenes Kfz-Rennen geliefert haben

Donnerstag, 22. April 2021 - 15:58 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Haben sich der 18- und der 19-jährige Bocholter im Februar auf dem Ring ein Autorennen geliefert? Um diese Frage ging es am Donnerstag in dem Prozess vor dem Jugendrichter im Bocholter Amtsgericht. Die beiden Angeklagten bestritten den Vorwurf.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden