Bocholt

Radfahren am Bocholter Neutor soll tagsüber verboten werden

Bald soll es erst ab 20 Uhr erlaubt sein, über die untere Neustraße zu radeln

Dienstag, 14. Juni 2022 - 16:44 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Auf der unteren Neustraße zwischen Aa-Brücke und Neutor und soll Fahrradfahren künftig tagsüber verboten werden.

© Sven Betz

Noch sind der Neutorplatz und die Neustraße südlich der Aa für den Radverkehr freigegeben. Das soll sich im Laufe des Jahres ändern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden