Bocholt

Radfahrer begrapscht Fußgängerin im Vorbeifahren

Polizei sucht Zeugen für Vorfall

Sonntag, 27. September 2020 - 16:51 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Ein unbekannter Mann hat am Freitag eine Bocholterin sexuell belästigt, berichtet die Polizei. Am Theodor-Heuss-Ring sei die Frau gegen 17.45 Uhr unterwegs gewesen, als der Mann sie im Vorbeifahren vom Rad aus „unsittlich berührt“ habe, heißt es in der Mitteilung.

© Betz

Der Mann habe kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart gehabt, und habe eine Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen, berichtet die Zeugin. Er sei mit einer hellgrauen Strickjacke, einer blauen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet gewesen.

Der Mann sei mit einem älteren Fahrrad unterwegs gewesen. Hinweise nimmt die Polizei unter 02871/2990 entgegen.

Ihr Kommentar zum Thema

Radfahrer begrapscht Fußgängerin im Vorbeifahren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha