Bocholt

Radschnellweg: Verwirrung über Zusammenarbeit der Bürgerinitiativen

„Bocholt stimmt ab“ dementiert vermeintliche gemeinsame Pressemitteilung

Dienstag, 11. Januar 2022 - 16:31 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Zusammenarbeit oder nicht? Bei den beiden Bürgerinitiativen, die den Radschnellweg von Bocholt nach Rhede verhindern wollen, ist man sich offenbar nicht einig, ob man künftig enger zusammenrücken will oder nicht. Die Gruppe „Bocholt stimmt ab“ dementierte am Dienstag eine kurz zuvor veröffentlichte Pressemitteilung der Initiative „Stoppt den Radschnellweg RS2“

© Roland Weihrauch/dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden