Bocholt

Radweg in Bocholt-Lowick: Keinen Präzedenzfall schaffen

Weg an der Thonhausenstraße wird nicht komplett beleuchtet

Montag, 3. Mai 2021 - 17:15 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt-Lowick – Der Radweg entlang der Straße Zur Eisenhütte in Bocholt-Lowick wird auf der Höhe der stationären Blitzerstation saniert. Das teilte Udo Geidies vom städtischen Baudezernat in der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses Nordwest fest. Eine durchgängige Beleuchtung des benachbarten Radweges an der Thonhausenstraße wird es hingegen nicht geben.

Der Radweg an der Thonhausenstraße ist zum Teil schon beleuchtet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden