Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Rasen am Rodelberg bei Fahrübungen beschädigt

Rheder und Raesfelder wollen mit Kajak den Rodelberg herunterfahren

Sonntag, 10. Dezember 2017 - 12:43 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Weil sie mit einem Kajak den Rodelberg herunterfahren wollten, fuhren am Samstagabend ein 50-jähriger Rheder und zwei Rasfelder im Alter von 24 und 23 Jahren auf das Gelände im Stadtwald. Dort beschädigten sie allerdings den bei Fahrübungen. Das rief die Polizei auf den Plan.

Foto: Sven Betz

Der Vorfall ereignete sich gegen 22.15 Uhr. Laut Polizei fuhren der Rheder und die beiden Raesfelder zum Rodelberg, um dort mit einem Kajak herunterzufahren.Außerdem machten sie mit ihrem Auto Fahrübungen auf dem Gelände. Dabei wurde der Rasen erheblich beschädigt, heißt es in der Mitteilung der Po...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige