Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Rat macht Weg frei für Sozialsiedlung am Friedhof

Bebauungsplan fürs Ewibo-Projekt einstimmig beschlossen / Kritik an Anwohnern

Montag, 6. November 2017 - 18:32 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Einstimmig beschloss der Rat Montagabend den Bebauungsplan (NO 35) für die neue Ewibo-Siedlung am Friedhof. Die Zeit drängt. Um rechtzeitig an Zuschüsse zu kommen, war die Sitzung von Mittwoch auf Montag verlegt worden.

Foto: Sven Betz

Die geplanten 80 Wohnungen auf dem Gelände der alten Stadtgärtnerei sind nach Worten von Stadtbaurat Zöhler nur eine Prognose. Foto: Sven Betz

Eine Interessengemeinschaft von rund 80Anliegern hatte im Vorfeld Bedenken gegen die Planung geäußert. Die Bürger fürchteten, es werde auf dem Gelände der alten Stadtgärtnerei zu dicht und zu hoch gebaut, es bestehe die Gefahr eines „sozialen Brennpunkts“. Ewibo-Chef Berthold Klein-Schmeink hatte z...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige