Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Raubüberfälle in Bocholt beunruhigen Eltern

Drei Mal in einer Woche sind Jugendliche von anderen Jugendlichen überfallen worden

Dienstag, 14. Januar 2020 - 16:48 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Gleich drei Mal sind in der vergangenen Woche Jugendliche auf ihrem Weg durch Bocholt überfallen worden – von anderen Jugendlichen. Die Polizei ermittelt. Das BBV fragte nach: Was können Betroffene in solchen Situationen tun?

© Sven Betz

In Höhe der Bushaltestelle am Berliner Platz hat am Freitagabend der dritte von drei ähnlichen Überfällen auf Jugendliche in der vergangenen Woche stattgefunden. Die Polizei ermittelt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden