Bocholt

Reifenstecher in Bocholt unterwegs

Schaden von 1500 Euro verursacht

Montag, 9. September 2019 - 12:28 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - An mehreren Autos im östlichen Stadtgebiet sind in der Nacht zum Sonntag Reifen zerstochen worden. Der Sachschaden summiere sich auf 1500 Euro, berichtet die Polizei. Ein betroffenes Fahrzeug habe an der Münsterstraße gestanden, zwei an der Rheder Straße und eins am Mühlenweg.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden