Bocholt

Rodung von Kleingärten hat Nachspiel im Ausschuss

Montag, 8. Mai 2017 - 16:43 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Rodung von Kleingärten an der Alte Aa in Bocholt wird nun ein Nachspiel im städtischen Umweltausschuss haben. Die Fraktion von Freien Grünen/Die Linke will wissen, warum dort alte Obstbäume nicht geschützt und erhalten werden konnten und warum die Verwaltung im Vorfeld nicht den Umweltausschuss informiert hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden