Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Rollerfahrer ohne Führerschein flüchtet vor der Polizei

Strafverfahren eingeleitet

Freitag, 27. April 2018 - 14:56 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Ein 66-jähriger Fahrer eines Motorrollers ist am Donnerstagnachmittag vor der Polizei geflüchtet. Eine Radstaffel wollte den Fahrer und seine Beifahrerin kontrollieren, weil der Roller in einem schlechten Zustand war. Bei der späteren Kontrolle stellt sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt.

Foto: Sven Betz

Laut Polizei wurde ein Beamter der Radstaffel gegen 15 Uhr an der Ecke Werther Straße und Isselburger Straße auf den Roller aufmerksam. Er sei augenscheinlich in einem schlechten Zustand gewesen und sollte darum kontrolliert werden, heißt es in der Mitteilung der Polizei.Anstatt anzuhalten, fuhr de...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige