Bocholt

Rose Bikes baut grüne Firmenzentrale neben Biketown

Nachhaltigkeit und Flexibilität

Mittwoch, 30. September 2020 - 18:14 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Wörter wie „Standard“ oder „konventionell“ sind bei der Planung der neuen Firmenzentrale von Rose Bikes mit Sicherheit nicht gefallen. Das Äußere des Gebäudes ist geprägt von viel Grün. Ein Highlight ist die Dachkonstruktion, die sich wie eine Rampe hinunterzieht in Richtung Bocholter Aa. Auch im Innern will der Bocholter Zweirad-Spezialist neue Wege gehen. Läuft alles nach Plan, soll der Baustart im Jahr 2023 erfolgen.

© Blocher Partner

So wird die neue Firmenzentrale von Rose Bikes künftig aussehen. Die Dachkonstruktion soll begrünt werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden