Bocholt

Rosenmontagszug in Bocholt verläuft friedlich

30 Einsätze und Behandlungen verzeichneten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr

Dienstag, 25. Februar 2020 - 14:52 Uhr

von Nikolaus Kellermann und Mark Pillmann

Bocholt - Mit dem morgigen Aschermittwoch endet die diesjährige Karnevalssession endgültig. Und auch die Aufräumarbeiten nach dem Umzug durch die Bocholter Innenstadt sind abgeschlossen. Über zehn Tonnen Abfall hat das 14-köpfige Reinigungsteam des städtischen Entsorgungs- und Servicebetriebs (ESB) eingesammelt. Das ist etwa so viel wie im Vorjahr. Auch die Einsatzzahlen sind weiter niedrig.

Viel zu tun gab es für die Polizei und Rettungskräfte am Rosenmontag nicht. Zufahrten sperrte die Stadt mit Kränen und Lkws ab.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden