Bocholt

Rückgang beim Reifenwechsel

Viele Bocholter verschieben den Wechsel im April wegen Corona-Pandemie

Dienstag, 14. April 2020 - 08:00 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt – Von Oktober bis Ostern lautet der Grundsatz, an den sich viele Autofahrer beim Reifenwechsel halten. Jetzt im Moment sollten sie daher eigentlich von den Winter- auf Sommerräder wechseln. Doch das Coronavirus stellt auch Werkstätten und Reifenhändler vor neue Herausforderungen.

© Sven Betz

Geschäftsführer Dirk Schlütter in der Werkstatt vom Reifenhandel Hans Hanrath, wo bedingt durch die Corona-Pandemie nur noch gleichzeitig drei statt der üblichen acht Fahrzeuge gelassen werden. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden