Bocholt

SPD startet in den Europawahlkampf: „Bocholt lebt Europa“

Sarah Weiser, Kandidatin der Münsterland-SPD, hält ein Plädoyer für die Europäische Union

Donnerstag, 24. Januar 2019 - 14:47 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die SPD hat am Mittwochabend den Europawahlkampf in Bocholt eingeläutet. Gemeinsam hatten der Stadtverband Bocholt sowie die Ortsvereine Rhede und Isselburg die Kandidatin der Münsterland-SPD Sarah Weiser eingeladen. Bevor Sarah Weiser ans Rednerpult trat, sprach zunächst Bürgermeister Peter Nebelo. „Bocholt lebt Europa“, betonte er.

© Sven Betz

Über den Besuch von Sarah Weiser freuen sich Bernhard Pacho, Vorsitzender des Bocholter SPD-Stadtverbandes (links) sowie Bernd-Josef Beckmann, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Rhede (rechts), sowie Johann Radstaak, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Isselburg.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden