Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Sanierung der Israhel-van-Meckenem-Realschule kostet 2,2 Millionen

Sanierungsplan im Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft vorgestellt

Mittwoch, 9. Mai 2018 - 15:40 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die Sanierung der Israhel-van-Meckenem-Realschule (IvM) wird 2,2 Millionen Euro kosten. Darin sind aber auch Maßnahmen enthalten, die über die reine Schadstoffsanierung hinausgehen. Die Kosten für die Schadstoffsanierung allein belaufen sich auf gut 1,5 Millionen Euro. Diese Zahlen wurden jetzt im Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft genannt.

Foto: Sven Betz

In den Sommerferien soll die Sanierung des Altbaus der Israhel-van-Meckenem-Realschule beginnen. Dort wurde teerhaltiger Parkettkleber verwendet, der heute als gesundheitsbedenklich eingestuft wird.

Wie mehrfach berichtet, sind in der Realschule erhöhte Schadstoffwerte gemessen worden. Auslöser ist ein teerhaltiger Parkettkleber, der im Altbau der Schule verwendet wurde. Inzwischen werden keine Schüler mehr im Altbau unterrichtet. Stattdessen hat die Stadt auf dem Schulgelände Container aufste...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige