Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Sanierung des Radwegs an der Dinxperloer Straße dauert bis Mitte August

Baustelle gegenüber der Polizeiwache

Sonntag, 22. Juli 2018 - 18:45 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Zurzeit wird der Radweg an der Dinxperloer Straße gegenüber der Polizeiwache stadteinwärts saniert. Begonnen wurde mit den Arbeiten am 5. Juli und zwar kurz hinter der Westfalen-Tankstelle. Die Arbeiten sollen rund fünf bis sechs Wochen dauern, also Mitte August beendet sein, teilt Karsten Tersteegen, Pressesprecher der Stadt Bocholt, auf BBV-Anfrage mit.

Foto: Ludwig van der Linde

Der Radweg an der Dinxperloer Straße wird stadteinwärts zurzeit saniert. Die leer stehenden Häuser dahinter sollen später abgerissen werden und Platz für einen Neubau machen.

„Der Radweg wies bereits seit längerer Zeit über eine Länge von rund 250 Metern Löcher, Vertiefungen, Ausmagerungen und Stolperkanten auf. Diese stellten für die Benutzer eine Unfallgefahr dar“, so Tersteegen. Als Verkehrssicherungspflichtiger sei die Verwaltung gehalten sicherzustellen, dass die ö...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige