Bocholt

Sanierungswelle kommt auf die Stadt Bocholt zu

Stadtverwaltung: An vielen städtischen Gebäuden gebe es schon seit Jahren Mängel

Mittwoch, 2. September 2020 - 17:29 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Auf die Stadt Bocholt und ihre 70 Gebäude könnte in den nächsten Jahren eine Sanierungswelle zukommen. Die städtische Gebäudewirtschaft (GWB) warnt: Nach und nach werde klar, dass es an vielen städtischen Gebäuden schon seit Jahren Mängel gebe. Eine erste Analyse zeigt: Auch der „Glaspalast“, in dem das Jugendamt sitzt, hat Mängel.

© Sven Betz

Das Gebäude des Jugendamts an der Kaiser-Wilhelm-Straße hat nach BBV-Informationen keine Brandmeldeanlage.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden