Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Sanktionen: Jobcenter kürzt 122 Langzeitarbeitslosen Geld

Nachfrage der SPD fragt im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales

Montag, 2. Dezember 2019 - 14:25 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt - Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass Sanktionen gegen Langzeitarbeitslose teilweise verfassungswidrig sind. Die SPD-Fraktion fragte jetzt im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales nach, wie es in Bocholt mit Sanktionen aussehe, und ob die Stadtverwaltung das Urteil bereits umgesetzt habe.

© Patrick Seeger / dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden