Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Schöffengericht verurteilt Kaufhausdieb

Gefängnisstrafe für Mann aus den Niederlanden zur Bewährung ausgesetzt

Montag, 9. Oktober 2017 - 17:52 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Wegen räuberischen Diebstahls hat das Schöffengericht in Bocholt jetzt einen 33-jährigen Mann aus den Niederlanden zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Allerdings wurde die Strafe zur Bewährung ausgesetzt.

Foto: colourbox.com

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, am 3. und am 10. Februar vier Kleinartikel aus einem Bocholter Warenhaus gestohlen zu haben. Nach der zweiten Straftat stellten ein Ladendetektiv und ein Kaufhaus-Mitarbeiter den Mann auf dem Parkplatz zur Rede. Bei einem Handgemenge wurde der Supermarkt-A...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige