Bocholt

Schüler verschönern Demenzgarten

Der Mad-Kurs bringt Weidenruten am Zaun an.

Donnerstag, 4. April 2019 - 18:20 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Fünf Schüler des Berufskollegs am Wasserturm haben am Jeanette-Wolff-Seniorenzentrum den Garten für Demenzpatienten verschönert. Die Jugendlichen sind Teilnehmer des Mad-Kurses ihrer Schule. Mad steht für „Making a difference“ (einen Unterschied machen). In dem Kurs übernehmen die Schüler regelmäßig soziale Projekte.

© Carola Korff

Schüler des Berufskollegs am Wasserturm helfen Barbara Bollwerk (li.), den Garten am Jeanette-Wolff-Zentrum naturnah zu gestalten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden