Bocholt

Schützenverein Feldmark-West sagt auch Schützenfest 2021 ab

Auch Jubiläumsveranstaltungen betroffen

Freitag, 6. November 2020 - 15:21 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Der Schützenverein Feldmark-West wird auch 2021 kein Schützenfest feiern. Nachdem der Verein schon das Fest im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie mehr oder weniger kurzfristig absagen musste, machte er jetzt frühzeitig Nägel mit Köpfen. Er ist damit der erste Bocholter Schützenverein, der auch für 2021 sein Schützenfest absagt.

Ein bekanntes Szenario: Der Vorsitzende Michael Lubbers (von links), Fahnenträger Rolf Ridder und der 2. Vorsitzende Jürgen Kock auf dem Weg zum Schießplatz, wo der neue König des Schützenvereins Feldmark-West ermittelt wird. Das Foto stammt aus dem Jahr 2018.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden