Bocholt

Sexueller Missbrauch: 19-jähriger Bocholter freigesprochen

Freitag, 27. Juli 2012 - 14:37 Uhr

von Claudia Feld

Bocholt - Dass er mit einem minderjährigen Mädchen geschlafen hatte, hat für einen 19-jährigen Bocholter keine Folgen. Das Jugendschöffengericht sprach ihn am Freitag vom Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern frei.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden