Bocholt

Sexueller Missbrauch: Freispruch für Studenten

Bocholterin soll laut Gutachten nicht widerstandsunfähig gewesen sein

Dienstag, 1. August 2017 - 15:45 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Ein Gutachten gab letztendlich den Ausschlag: Die beiden 24-jährigen Studenten aus Nienburg (Niedersachsen), die wegen des gemeinschaftlichen sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person vor Gericht standen, wurden am Dienstag freigesprochen.

© colourbox.com

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden