Bocholt

Sieben Autos auf dem Burloer Weg in Bocholt beschädigt

Polizei stellt vier Tatverdächtige aus Hamminkeln und Bocholt

Sonntag, 27. Oktober 2019 - 14:18 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Am Freitagabend wurden auf dem Burloer Weg sieben Autos beschädigt. Die Tat sollen vier Jugendliche aus Hamminkeln und Bocholt begangen haben. Zwei der Verdächtigen - ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger aus Hamminkeln - waren betrunken und hatten wohl auch Drogen genommen. Der Sachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt, berichtet die Polizei.

© Sven Betz

Symbolbild

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden