Bocholt

Sieben Ravardi-Wirte: Kein „Unheiliger Morgen“ in diesem Jahr

2G-plus-Regel „nicht möglich“

Donnerstag, 16. Dezember 2021 - 15:09 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Mehr als ein halbes Dutzend Wirte der Ravardistraße hat sich dazu entschlossen, den Heiligmorgen-Frühschoppen am 24. Dezember abzusagen. Das hat Wirte-Sprecher Timo Salomo im Gespräch mit dem BBV erklärt. Am „Unheiligen Morgen“ treffen sich traditionell viele Bocholter und Ex-Bocholter auf der Ravardistraße.

© Eva Csonka

„Die Lokale Herzblut, Rollis, Faßkeller, Studio B, Tagwerk, Mittendrin und Streetlife bleiben am 24. Dezember geschlossen. Diese Entscheidung ist uns wirklich schwergefallen, so Salomo.

Denn dieser Tag sei einer der umsatzstärksten im ganzen Jahr. In den vergangenen Jahren hatten sich an diesem Tag traditionell 2000 Menschen in der Ravardistraße versammelt.

„Der Gesundheitsschutz geht in diesem einfach vor.“ Eine 2G-plus-Regel, wie sie auch auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt angewendet wird, sei nicht möglich, da es sich um eine öffentliche Straße handelt, die die Wirte nicht absperren können.

Jürgen Kilzer 16.12.202118:25 Uhr

Sorry, ich meinte natürlich 2022....??

Jürgen Kilzer 16.12.202118:24 Uhr

Sorry, ich meinte natürlich 2022....??

Jürgen Kilzer 16.12.202118:15 Uhr

Die Absage scheint auf den ersten Blick sehr bedauerlich, auf den zweiten ist sie allerdings absolut nachvollziehbar. Die betreffenden Bocholter Wirte mit ihrem Sprecher Timo Salomo haben richtig entschieden. Es bleibt die Hoffnung auf Besserung und auf einen neuen Anlauf in 2023.

Ihr Kommentar zum Thema

Sieben Ravardi-Wirte: Kein „Unheiliger Morgen“ in diesem Jahr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha