Bocholt

Siemens-Mitarbeiter protestieren gegen Einschnitte

Donnerstag, 22. September 2016 - 17:29 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Rund 200 junge Siemens-Beschäftigte in Bocholt haben am Donnerstagmittag an einem bundesweiten Aktionstag der IG Metall teilgenommen. Sie protestierten gegen die geplanten weiteren Einschnitte in der Ausbildung.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden