Bocholt

Sinnvolle Tipps gegen Starkregen

Heftige Niederschläge und steigendes Grundwasser können zu Problemen führen.

Dienstag, 3. August 2021 - 06:00 Uhr

von Mark Pillmann

Stadtbaurat Daniel Zöhler und ESB-Chef Heinz Welberg sind sich sicher: Eine Hochwasserkatastrophe, wie sie etwa in Rheinland-Pfalz und NRW vorgekommen ist, ist in Bocholt nicht möglich. „Wir sind gut vorbereitet“, sagen sie (das BBV berichtete). Aber es muss keine Flutkatastrophe sein, dass etwa Starkregen erhebliche Schäden in Kellern und Wohnungen anrichtet. Doch wie kann man sich im Ernstfall davor schützen?

© Sven Betz

Zuletzt war Ende Juni an der Winterswijker Straße nach Starkregen Land unter. Feuerwehr und THW mussten das Wasser abpumpen. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden