Bocholt

So läuft der Container-Unterricht im Euregio-Gymnasium

Schüler und Lehrer sehen in Mobilen Klassenzimmern nicht nur Nachteile

Freitag, 4. Dezember 2020 - 16:50 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Seit Schuljahresbeginn findet der Unterricht am Bocholter Euregio-Gymnasiums zu einem guten Teil in Mobilen Raum-Einheiten statt, nachdem der Haupttrakt der Schule wegen schwerer Brandschutzmängel geschlossen wurde. Lehrer und Schüler sehen darin aber nicht nur Nachteile.

© Sven Betz

Jan-Bernd Lepping, stellvertretender Schulleiter, unterrichtet eine 9. Klasse in einem mobilen Klassenzimmer - und nutzt dabei eine der digitalen Tafeln.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden