Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

So will die Stadt zukünftig säumigen Zahlern die Luft ablassen

Platte Reifen als Wegfahrsperre dank Ventilwächtern

Montag, 9. September 2019 - 15:31 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Die Stadt Bocholt geht bei der Pfändung von Autos neue Wege: Wie schon einige andere deutsche Kommunen nutzt sie jetzt auch sogenannte Ventilwächter. Die werden auf die Reifenventile der Autos von säumigen Zahlern gesetzt und wirken wie eine Wegfahrsperre.

© dpa

Die gelben Ventilwächter werden auf das Ventil eines Autoreifens gesetzt und abgeschlossen. Zwei neonfarbene Aufkleber – einer ist gelb, der andere rot – machen auf die Pfändung des Wagens und die Aktion aufmerksam.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden