Bocholt

Soroptimistinnen sammeln 10.000 Euro für guten Zweck

Benefizveranstaltung im Baccara

Montag, 12. November 2018 - 15:21 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Auf eine Reise in die 1920er-Jahren nahmen die Bocholter Soroptimistinnen ihre rund 140 Gäste im Baccara mit. Der Titel der Benefizveranstaltung lautete „Lust auf Varieté“. Dabei kamen 10.000 Euro für den guten Zweck zusammen, teilen die Soroptimistinnen mit. Das Geld spenden sie an ein Projekt des Vereins Sowoldi, das Gewalt gegen Frauen verhindern will.

© Harald Thomsen

Über die gelungene Veranstaltung freuen sich Cornelia Boomers (li.), Kim Hoffs (2. v. re.) und Renate Volks-Kuhlmann (re.) vom Soroptimist Club Bocholt mit Sängerin Mirjam von Eigen (5. v. li.), dem Zauberer Charlie Martin und den Tänzerinnen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden