Bocholt

Soziale Liste beschwert sich über abgelehnten Antrag – Stadt widerspricht

Wählergemeinschaft will den Kunden der Tafel mit Gutscheinen helfen

Dienstag, 7. April 2020 - 17:21 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die Soziale Liste will die Kunden der Bocholter Tafel unterstützen, die derzeit wegen der Corona-Krise geschlossen ist. Ihren Antrag dazu habe Bürgermeister Nebelo aber „eigenmächtig abgelehnt“, beschwert sie sich. Die Stadt widerspricht.

© Daniela Hartmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden