Bocholt

Sparkasse legt Grundstein für Neubau am Neutor

Zeitkapsel mit Zeitung und Sparschwein versenkt

Dienstag, 6. November 2018 - 15:59 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Acht Monate nach dem ersten Spatenstich legten die Stadtsparkassen-Vorstände Karl-Heinz Bollmann und Joachim Schüling am Dienstag den Grundstein für ihr Geschäftshaus am Neutorplatz. „Damals standen hier nur ein Radlader und ein paar Spaten“, erinnerte sich Bürgermeister Peter Nebelo, der im März auch schon dabei gewesen war.

© Sven Betz

Karl-Heinz Bollmann (2. von rechts) versenkt gemeinsam mit (von links) Bernward Schmitz (Oevermann), Joachim Schüling (Stadtsparkasse Bocholt), Bürgermeister Peter Nebelo, Architekt Norbert Hensel und Stadtbaurat Daniel Zöhler die Zeitkapsel.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden