Bocholt

Spezielle Fotofolien sollen die Sicherheit für Demenzkranke im Seniorenpflegeheim erhöhen

Türen voller Illusionen

Montag, 7. August 2017 - 13:52 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Die Idee ist simpel, aber effektiv: Foto-Folien vor Türen halten an Demenz erkranke Menschen davon ab, Türen zu öffnen, um zum Beispiel ihren Wohnbereich zu verlassen. Auch im Käthe-Kollwitz-Haus an der Rudolf-Virchow-Straße wird mit diesen speziellen Foto-Folien zur Sicherheit der Bewohner gearbeitet.

© Sven Betz

Birgit Olbrich mit einer Bewohnerin des Käthe-Kollwitz-Hauses vor einer der illusionistisch gestalteten Türen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden