Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Spielendes Kind löst Wohnungsbrand aus

Donnerstag, 5. Juli 2012 - 09:51 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Auf der Buchenallee in Bocholt ist am Donnerstagmorgen ein Brand in einem Wohnhaus ausgebrochen. Ein spielendes Kind hatte nach Angaben der Feuerwehr das Feuer ausgelöst. Verletzt wurde niemand.

Wie die Feuerwehr mitteilt, brach der Brand gegen 8.45 Uhr im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses aus. Ein vierjähriger Junge hat den Angaben zufolge mit Feuer gespielt. Eine Erwachsene, die sich ebenfalls in der Wohnung befanden, konnte sich mit dem Kind rechtzeitig in Sicherheit bringen.B...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige