Bocholt

St.-Agnes-Hospital wirbt Pflegekräfte aus Georgien an

Kampf gegen den Fachkräftemangel

Donnerstag, 11. August 2022 - 16:10 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Auch das St.-Agnes-Hospital hat mit dem Fachkräftemangel zu kämpfen. Jetzt hat das Krankenhaus Pflegekräfte aus Georgien angeworben. Das Ziel des Pilotprojekts ist es, die sieben Frauen dauerhaft als Mitarbeiterinnen zu gewinnen.

© Klinikum Westmünsterland

Die Georgierinnen (vorne) werden am St.-Agnes-Hospital willkommen geheißen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden