Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

St.-Agnes-Kapelle wird für 400.000 Euro saniert

Zweitältestes Gebäude Bocholts bekommt neues Dach und neuen Anstrich

Mittwoch, 7. März 2018 - 14:00 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Die St.-Agnes-Kapelle im Diepenbrockstift braucht ein neues Dach und einen neuen Anstrich. Die Sanierung dauert voraussichtlich ein halbes Jahr. In dieser Zeit könne die Kapelle nicht genutzt werden, teilt die Kardinal-Diepenbrock-Stiftung jetzt mit.

Foto: Sven Betz

Die St.-Agnes-Kapelle ist das Gotteshaus für die Bewohner des Diepenbrockstifts.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden