Bocholt

Staatsanwaltschaft ermittelt: Bocholter Ewibo-Geschäftsführer Klein-Schmeink freigestellt

Stadt entbindet langjährigen Chef der Gesellschaft von seinen Aufgaben.

Freitag, 14. Mai 2021 - 10:45 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Der Geschäftsführer der Bocholter Ewibo, Berthold Klein-Schmeink, ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt worden. Das hat am Freitag Bürgermeister Thomas Kerkhoff (CDU) in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaft mitgeteilt.

© Sven Betz

In Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen die Ewibo führt die Staatsanwaltschaft eine Liste mit mehreren Beschuldigten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden